Gardening auf Nova Scotia

Gardening auf Nova Scotia

 

2023: Ich wollte Euch dieses Jahr gerne mit zu mir in den Garten nehmen. Da es hier so lange nur geregnet hat sind viele Pflanzen hinten dran, für viele war es viel zu viel Wasser. Wir versuchen so gut es geht das Unkraut aus dem Garten zu entfernen. So wie es das Wetter eben zulässt.

Also sorry dafür. Nächstes Jahr werden wir auch kein “normales ” Gartenjahr haben, da wir planen für einige Zeit im Urlaub zu sein.

Irgendwann schaffe ich es aber, versprochen!!!

 

Update September 2023:

Trotz des vielen Regens wird der Knoblauch groß und toll. Kartoffeln haben wir auch viele, ein paar Bohnen, Erbsen und Karotten wachsen. Kale haben wir viel und die Gurken kommen etwas später als sonst, es sind aber echt viele.

Am Anfang der Saison hatten wir ein wenig Salat.

Die Kräuter sind gut. Nicht so viel wie  im letzten Jahr, aber dennoch gut. Ich trockne viel Petersilie, Oregano, Maggikraut. Der Basilikum wächst toll und wir machen einige Gläser Pesto ein.

Mitte / Ende September entdecken wir plötzlich Zucchinis, Auberginen und ein paar wenige Tomaten. Das Gemüse kommt 6-8 Wochen später als sonst.

Was für ein verrücktes Gartenjahr.